Etikettieren, Drucken und Laserschneiden

Video-Beschreibung

Laserschneiden – Etikettieren – Drucken
Drei Bearbeitungsprozesse in einem Arbeitsgang

Durch die Kombination der eurolaser Optionen Label und Ink Printer Modul erweitern Sie das Einsatzgebiet des Lasersystems. Etikettieren Sie Einzelteile und bedrucken Sie die Label anschließend mit Seriennummern oder Barcodes. So können bspw. weitere Produktionsstufen optimal vorbereitet werden.

Typische Einsatzmöglichkeiten:
- Kennzeichnung verschiedener Zuschnitte, zur Nachverfolgung weiterer Prozessstufen im Produktionsverlauf
(Laser + Label Modul + Ink Printer Modul)
- Nähmarkierungen für die Weiterverarbeitung
(Laser + Ink Printer Modul)
- Branding von Produkten durch Marken-Kennzeichung
(Laser + Label Modul mit vorbedruckten Etiketten)
- Beschriftung mit Seriennummern, Datum oder Uhrzeiten
(Laser + Ink Printer Modul)
- Automatisierung der Weiterverarbeitung durch Barcodes
(Laser + Label Modul + Ink Printer Modul)

Ink Printer Modul – Druckkopf für präzises Beschriften
Neben der Beschriftung der Etiketten kann unser Ink Printer Modul auch verschiedene Materialien direkt bedrucken. Selbst nicht saugfähige Oberflächen wie bspw. Acryl lassen sich beschriften.

Label Modul – schnell und flexibel Etikettieren
Das Etikettiersystem Label Modul kann sowohl mit bereits bedruckten als auch mit Blanko-Etiketten bestückt werden. Je nach Anwendungsfall kann durch die Wahl passender Label die Klebkraft und das Etikettenmaterial der Anwendung angepasst werden.

Die oben genannten Optionen sind für folgende Lasersysteme verfügbar:
CO2-Lasersystem L-3200
CO2- Lasersystem XL-1600
CO2-Laser Cutter XL-3200
CO2-Laser Cutter 2XL-3200
CO2-Laser Cutter 3XL-3200

Zusatz-Informationen

Material:
Acryl

, Kunststoff

, Textilien

, Holz

Verwendung:
Automobilindustrie

, Labelherstellung

Grundmaterial:
Rolle
Bearbeitung:
Laserschneiden
Optionen:
Ink Printer Module

, Label Module

« Zurück