Aufwickeleinheit für Textilien | Automatisierung

Video-Beschreibung

Textilien - von der Rolle auf die Rolle

Wer abwickelt, muss auch wieder aufwickeln. Dies ist kein Slogan, sondern mitunter eine sinnvolle Option für eurolaser Laserschneidsysteme bei der industriellen Verarbeitung von Rollenmaterial.

Die Aufwickeleinheit wird am Ende des Bearbeitungsprozesses positioniert und ermöglicht:

• das Aufwickeln von 1,3 bis 3,2 m breitem Rollenmaterial
• die vollständige Automatisierung der Materialzu- und Abführung
• eine merkliche Arbeitszeiteinsparung, da kein manuelles Absammeln erforderlich ist
• die schnelle Entnahme der Waren welche über eine pneumatische Expansionswelle mit praktischen Klapplagern erfolgt

Die Aufwickeleinheit bietet darüber hinaus viele nützliche Features:

• Links-rechts Wickelbetrieb
• Bis zu einem Ballendurchmesser von 1 m
• Bis zu 200 Kg Ballengewicht
• Wahlweise Automatik- oder Handbetrieb
• 2-Stufen Wickelgeschwindigkeit in Abhängigkeit vom Ballendurchmesser
• Sensor-Durchhangsteuerung
• Autom. Fernansteuerung
• Überlasterkennung und Statusanzeige am zentralen Bedienpanel

Erst gedacht - dann gemacht, eine Spitzen-Innovation aus dem Hause eurolaser.

Zusatz-Informationen

Lasersystem:
L-1200 | Laserschneidmaschine

, Automatisierungen und Optionen

Automatisierung:
Conveyor-System

Material:
Textilien

Verwendung:
Automobilindustrie

, Bekleidungsindustrie

Grundmaterial:
Rolle
Bearbeitung:
Laserschneiden
Optionen:
Aufwickeleinheit

Tags:
Aufwickeleinheit, Winding unit

« Zurück