Schlüsselanhänger aus Glaslook-Acryl | Laserschneiden und -gravieren

Video-Beschreibung

Der eurolaser Acryl-Fuß mit glatter Schnittkante - geschnitten auf dem Lasersystem M-1200

Aufgabenstellung:
10 mm Acrylglas soll geschnitten werden, so dass eine hochwertige und polierte Schnittkante entsteht. Durch die Schutzfolie hindurch soll zusätzlich ein Vektorschriftzug eingraviert werden. Nach der Bearbeitung soll die Folie im Ganzen entfernt werden können. Zudem ist eine Bohrung für die Aufnahme eines Schlüsselrings vorgesehen.

Bemerkungen:
Die Bearbeitung erfolgte mit Schutzfolie.

Fazit:
Aufgrund des berührungsfreien Schnittes mit dem Laser, ist ein mechanisches Einspannen oder Fixieren des Materials nicht nötig. Das Acryl erhält durch den Laserschnitt eine polierte Schnittkante, so dass eine weitere Nachbearbeitung nicht erforderlich ist. Vektorgravuren lassen sich problemlos, auch mit aufgebrachter Schutzfolie realisieren. Auch kleinste Bohrungen, für beispielsweise Schlüsselringe, haben innen eine polierte Schnittkante.

Zusatz-Informationen

Lasersystem:
M-1200 | Laserschneidmaschine

Material:
Acryl

, Kunststoff

Verwendung:
Werbung

, Kunststoffbearbeitung

, Spielwaren

Grundmaterial:
Bogen, Platte
Bearbeitung:
Laserschneiden, Lasergravieren
Optionen:
Raster-Gravier-Einheit

Tags:
Acrylglas, PMMA, Perspex, Plexiglas

« Zurück