Laserschneiden von Mimaki bedruckten Stoffen - Sublimationstinte im Lasertest

Zusatz-Informationen

Lasersystem:
eurolaser weitere Informationen
Automatisierung:
Conveyor-System weitere Informationen
Material:
Textilienweitere Informationen
Verwendung:
Werbung weitere Informationen, Bekleidungsindustrieweitere Informationen, Möbelindustrieweitere Informationen, Sportindustrieweitere Informationen, Heimtextilien
Bearbeitung:
Laserschneiden
Optionen:
POSITIONplus weitere Informationen, Aufwickeleinheit

weitere Informationen

Tags:
Lasertest

Bei der Herstellung von bedruckten Textilien kommt es auf konturgenaue Schnitte an, ohne dass der Druck beeinträchtigt wird. In Zusammenarbeit mit Mimaki Deutschland haben wir Textildrucke für die Verarbeitung mit unseren Lasersystemen getestet. Bei der Sb610 handelt es sich um eine Sublimationstinte von Mimaki, die zunächst auf ein Sublimationspapier gedruckt und dann mittels Kalander oder Heißpresse unter Einsatz von Hitze, Zeit und Druck auf ein Polyestermaterial übertragen/sublimiert wird. Durch die Erwärmung werden die Farbstoffe ohne zusätzlichen Druck in die Fasern sublimiert. Der eurolaser Cutter mit Fördersystem eignet sich perfekt für bedruckte Textilien, zum Beispiel für Anwendungen wie Print-on-Demand in der Werbeindustrie.

Erfahren Sie mehr: www.eurolaser.com/applications/laser-cutting-of-textiles-printed-with-sublimation-ink

« Zurück

Cookie Einstellungen

Einstellungen für Ihre Privatsphäre

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.